Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Zulassung mit einem Reifezeugnis aus einem nicht-EU/EWR-Land

Die Zulassung zu einem Studium mit Aufnahme-/Eignungsverfahren ist nur möglich, wenn Sie

  • im Aufnahmeverfahren erfolgreich waren und
  • einen positiven Zulassungsbescheid der Universität Wien besitzen
  • die körperlich-motorische Eignungsprüfung beim Unterrichtsfach Bewegung und Sport und bei Sportwissenschaft absolviert haben

Alle Infos zur körperlich-motorischen Eignungsprüfung

Achtung: Es ist nicht erlaubt, für das gleiche Studium an zwei österreichischen Unis zugelassen zu sein! Wenn Sie die Universität wechseln wollen, melden Sie sich nach erfolgreicher Teilnahme am Aufnahme-/Eignungsverfahren an der anderen Uni ab.

Wie beantragen Sie die Zulassung?

Folgende Schritte müssen durchführen:

  1. Fristgerechte Registrierung und Hochladen der nötigen Dokumente in u:space innerhalb der allgemeinen Zulassungsfrist
  2. Fristgerechte Absolvierung des Online-Self-Assessment (außer Psychologie)
  3. Teilnahme am schriftlichen Aufnahme-/Eignungstest
  4. Zulassung zum Studium 
  5. Bezahlung des Studien-/ÖH-Beitrages

Schritt 1:Registrierung und Hochladen der Dokumente

Sie registrieren sich in u:space und aktivieren Ihren u:account, den Sie in Ihrem weiteren Studium benötigen. An die E-Mail Adresse, die Sie bei der Registrierung angeben, erhalten Sie im Laufe des Aufnahme-/Eignungsverfahrens nach und nach alle Informationen.

Halten Sie folgende Dokumente zum Upload bereit (als pdf):

  • Ihr Reifezeugnis (oder das Jahresabschlusszeugnis der letzten Klasse wenn noch kein Reifezeugnis vorhanden) mit den für das Ausstellungsland vorgeschriebenen Beglaubigungen
  • den Nachweis der besonderen Universitätsreife
  • eine Übersetzung oben genannter Dokumente durch einen gerichtlich beeidigten Übersetzer (wenn das Reifezeugnis nicht auf Englisch ausgestellt wurde)
  • Ihren Reisepass oder Personalausweis (plus allfälligem Dokument über eine Namensänderung)
  • den Nachweis Ihrer Deutschkenntnisse auf B2/2 Niveau
  • ein Passfoto
  • allfällige Transcripts/Sammelzeugnisse/Diplome wenn Sie bereits studiert haben

Wenn Sie noch nicht über die erforderlichen Deutschkenntnisse verfügen und am Vorstudienlehrgang der Wiener Universitäten teilnehmen wollen, laden Sie bitte in der Online-Registrierung kein Dokument betreffend der Deutschkenntnisse hoch.

Das Referat Studienzulassung benötigt mindestens 16 Wochen für die Bearbeitung Ihrer Dokumente. Stellen Sie den Antrag daher frühzeitig und laden Sie alle nötigen Dokumente mit allfälligen Beglaubigungen hoch - Sie verzögern sonst die Bearbeitung!

Über den Stand der Bearbeitung kann aus organisatorischen Gründen keine Auskunft gegeben werden.

u:space
Infos zu Übersetzung und Beglaubigung
Infos zur besonderen Universitätsreife ("Studienplatznachweis")
Infos zu den Deutschkenntnissen und anerkannte Nachweise

Schritt 2: Fristgerechte Absolvierung des Online-Self-Assessment (OSA)

Nach der Registrierung folgt Stufe 1 des Aufnahme-/Eignungsverfahrens. Bei Psychologie entfällt dieser Schritt. Die nötigen Login Daten für das OSA erhalten Sie per E-Mail nach der Registrierung.

Schritt 3: Teilnahme am schriftlichen Aufnahme-/Eignungstest

Die zweite Stufe im Aufnahme-/Eignungsverfahren ist der schriftliche Aufnahme-/Eignungstest.
Beim Eignungsverfahren kann noch eine dritte Stufe folgen, ein individuelles Gespräch (wenn man weniger als 30% im Eingungstest erreicht hat).

Sie können am Aufnahme-/Eignungstest auch teilnehmen, wenn Sie noch keinen Zulassungsbescheid erhalten haben.

Schritt 4: Zulassung zum Studium

Sobald das Ergebnis des Tests bekannt ist, erhalten Sie ein E-Mail. Wenn Sie im Aufnahme-/Eignungsverfahren erfolgreich waren und einen Zulassungsbescheid erhalten haben, können Sie die Zulassung zum Studium abschließen.

Um zugelassen zu werden, müssen Sie die in Schritt 1 angegebenen Dokumente im Original oder notariell beglaubigter Kopie im Referat Studienzulassung (Mo-Mi 9-12 Uhr, Do 14-17 Uhr) vorlegen.
Da bei der Zulassung Ihre Identität überprüft werden muss, kann Schritt 4 nur von Ihnen und nicht durch eine andere Person durchgeführt werden!

Zulassungsfristen

Schritt 5: Bezahlung des Studien-/ÖH-Beitrages

Wenn der Ihnen vorgeschriebene Studien-/ÖH-Beitrag als bezahlt gemeldet ist, sind Sie zum Studium zugelassen.
Sie können den Beitrag direkt bei der Zulassung zum Studium im Referat Studienzulassung mit Bankomatkarte (Maestrocard) einzahlen. Sie sind dann sofort zugelassen.

Folgende weitere Einzahlungsarten sind möglich:

  • per eps Online-Überweisung (nur bei einem österreichischen Bankkonto möglich) über u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag
  • per Online-Banking; die Daten hierfür finden Sie in u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag
  • mittels Zahlschein, den Sie mit dem u:account-Passwort bei den SB-Terminals ausdrucken können

Infos zum Studien-/ÖH-Beitrages
SB-Terminals

Was kommt nach der Zulassung?

Wenn der Saldo in u:space > Finanzielles > Studien-/ÖH-Beitrag auf Null steht, ist der Beitrag als bezahlt gemeldet. Wenn Sie per Onlinebanking oder mit Zahlschein einzahlen, dauert das bis zu sieben Tage.

Sie können dann in u:space > Persönliches > Meine Dokumente Ihre Studienunterlagen ausdrucken (also Studienblatt oder Studienbestätigung). Ihr Semesteretikett für den Studierendenausweis erhalten Sie per Post an die in u:space gespeicherte Zustelladresse.

Nach der Zulassung können Sie Ihr Semester planen und sich innerhalb der Anmeldefristen für Lehrveranstaltungen anmelden.

Tipps zur Semesterplanung
Infos zum Anmeldesystem

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Universität Wien
Universitätsring 1
1010 Wien

aufnahmeverfahren@univie.ac.at